Wie viele Kalorien braucht man am Tag

Ein Menschenleben ist sehr spannend. Während der eine am Tag die höchsten Berge besteigt, ist der andere die ganze Zeit dabei sich DVDs reinzuziehen. Obwohl beide unterschiedliche Aktivitäten ausführen, sind sie dennoch in Bewegung. Fitnesstrainer hören es nicht gerne, aber es wirklich so. In dem der Couchpotate Chips isst und fernguckt, tut er etwas.

Natürlich lassen sich die beiden Bewegungsarten nicht vergleichen. Der Sportler am Berg wird sehr viele Kalorien abnehmen. Der Mensch auf der Couch nimmt eher zu. Dennoch hat er einen Bewegungsspielraum, den man nicht unterschätzen sollte. Ein Durchschnittsmensch um die 170 cm und 75 kg verbrennt am Tag zwischen 1500 und 2000 Kalorien. Das heißt im Endeffekt, man kann bis zu dieser Grenze essen, was man möchte. Kommt man darüber, wird man zunehmen. Isst man weniger, nimmt man ab.

Wie hoch der wirkliche Verbrauch ist, kann leider niemand sagen. Hier muss man einen Test beim Arzt machen, um es genau zu wissen. Wie viele Kalorien braucht man am Tag? Das lässt sich schon eher beantworten Mindestens 1000 sollten es schon sein. Manche kommen auch mit weniger aus. Dennoch sollte man es nicht untertreiben.

Nicht nur die Kalorien zählen


Wie viele Kalorien braucht man am Tag? Beim Leben und Abnehmen zählen nicht nur die Kalorien, sondern auch ganz andere Faktoren. Zum Beispiel auch die Nährstoffe. Ein Mensch benötigt Vitamine und vieles mehr. Ohne funktioniert es einfach nicht. Schon alleine das Eiweiß ist wichtig, weil es den Körper in Gang bringt.

Eiweiß wird man Körper nicht gespeichert, deswegen muss man es immer wieder aufs Neue aufnehmen. Am besten trinkt man Milch, isst Nüsse oder Fleisch. Es ist absolut wichtig, dass man bei jeder Nahrung Eiweiß dabei hat. Erstens bleibt man länger fit und zweitens nimmt man dadurch schneller ab.

Warum Kalorien absolut nichts aussagen.


Was ist schon eine Kalorie? Was kann diese? Nichts. Sie sagt nur aus, wie viel damit zu sich nimmt. Vergleicht man eine Schokolade mit Gemüse, stellt man rasch fest, warum man von Kalorien alleine nicht satt wird. Eine Tafelschokolade hat 500 Kalorien, ungefähr so viel wie eine Hauptspeise. Natürlich ist eine Speise mit Gemüse und Fleisch gesünder. Bei einer gesunden Ernährung müssen einfach alle Faktoren stimmen, sonst macht es wirklich keinen Sinn. Leider.